Studierende der BSBI besuchen den Firmensitz von „Delivery Hero“ in Berlin

Am Mittwoch, den 22. Januar 2020, besuchte die Berlin School of Business and Innovation (BSBI) mit 25 Studierenden den Hauptsitz eines der erfolgreichsten Berliner Start-ups, „Delivery Hero“.

Die 2011 gegründete Firma Delivery Hero hat sich in weniger als 10 Jahren zum weltweit führenden Unternehmen für Online-Lebensmittelbestellungen entwickelt; allein im Jahr 2018 wurden über 369 Millionen Bestellungen abgewickelt. Die Firma Delivery Hero nennt Diversität als die wichtigste Säule ihres Erfolgs und beschäftigt über 22.000 Mitarbeiter aus über 80 Nationalitäten, die auf fünf Kontinenten arbeiten.

Das Hauptquartier in Berlin, in dem über 1.000 Mitarbeiter arbeiten, ging kürzlich als Gewinner aus dem Employee’s Choice Award von Glassdoor hervor. Die Studierenden der BSBI wurden von Kristin Lücking, Employer-Branding-Spezialistin des Unternehmens, herzlich begrüßt.

Im Anschluss gab es eine Präsentation und eine Fragerunde mit einem Mitglied des Strategieteams, das den Studierenden die Evolution von Delivery Hero zu einem globalen Marktführer erläuterte und erörterte, wie die Firma in allen Teilen der Welt aktiv ist. Frau Lücking erklärte dann den Rekrutierungsprozess und merkte an, dass mangelnde Kenntnisse der deutschen Sprache kein Hindernis für die Arbeit bei Delivery Hero darstellen. 

Der Besuch endete mit einem Rundgang durch die Geschäftsräume, wobei sich die Mitarbeiter von Delivery Hero die Zeit nahmen, eine Vielzahl von Fragen zu beantworten. Der Tag war überaus informativ für die Studierenden und sie wussten die Organisation des Besuchs sehr zu schätzen, hatten Freude an der Präsentation und verfolgten mit großem Interesse die Informationen zur Gründung und des Wachstums des Unternehmens.


Verwandte Nachrichten

In diesem November auf dem Campus in Hamburg: Otoqi Präsentation und Creative Professional Lab 

Präsentation des Unternehmens Otoqi  Am Donnerstag, 2. November hat die Berlin School of Business and Innovation auf ihrem Campus in Hamburg die erste Unternehmenspräsentation auf dem Campus abgehalten. Die Präsentation wurde von Otoqi abgehalten, einem französischen Unternehmen, das 2016 gegründet wurde, und das die Mitfahr- und Autovermietungsbranche in Deutschland bedient. Katharina Vogt, die Geschäftsführerin von
Mehr lesen

Ein erfolgreicher Start: Die BSBI Paris begrüßt neue Studierende 

Am 19. Oktober hat die BSBI ihren größten Studentenjahrgang in Paris aufgenommen und die Studierenden im Rahmen der Orientierung auf dem Campus und online begrüßt. Über 80 Studierende nahmen an der Orientierung teil, die ihnen den Einstieg ins akademische Jahr erleichtern und Einblicke über das Studenten- und Campusleben vermitteln sollte. 
Mehr lesen

Die BSBI organisiert erste TEDx-Veranstaltung 

Am Freitag, 27. Oktober hat die Berlin School of Business and Innovation einen wichtigen Meilenstein gefeiert und die erste TEDx-Veranstaltung organisiert. Die Veranstaltung mit der Bezeichnung „TEDXBeriln SBI“ fand im Hörsaal des Campus in Berlin statt und widmete sich dem Thema „Bildung im Metaversum? – Die Zukunft der Hochschuldbildung im Metaversum.“ 
Mehr lesen

Die BSBI hält die GGG Autumn Career Fair 2023 ab 

Am Donnerstag, 9. November 2023 hat die Berlin School of Business and Innovation in Zusammenarbeit mit der Gisma University of Applied Sciences und der University of Europe for Applied Sciences auf dem Campus in Berlin die GGG Autumn Career Fair 2023 abgehalten. Dies ist die zweite und bisher größte Karrieremesse, wie wir im Auftrag der GGG organisiert haben. Teilgenommen haben schätzungsweise 750 Studierende und Alumni der BSBI, Gisma und UE und 36 Unternehmen. 
Mehr lesen