Jobsuche in Berlin

Berlin ist als Drehscheibe für Start-up-Unternehmen bekannt und zieht einige der größten Arbeitgeber der Welt an, darunter die Deutsche Bahn, Siemens, Zalando und Axel Springer. Die Stadt ist nicht nur ein großartiger Ort zum Leben, sondern bietet auch Zugang zu unvergleichlichen Karrieremöglichkeiten, insbesondere wenn Sie erwägen, langfristig in Deutschland zu bleiben.

Während des Studiums einen Job in Berlin finden

Die studienbegleitende Arbeit ist eine gute Idee, wenn Sie etwas Geld zusätzlich verdienen und Ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen. Studierende arbeiten in der Regel als Kellner/Kellnerin, Babysitter oder an ihrer Hochschule und helfen bei Jobmessen und Tagen der offenen Tür.

Wie kann ich einen Job finden?

Viele Universitäten stellen ihre Studierenden ein, um sie bei der Durchführung von Veranstaltungen zu unterstützen oder bei den Einrichtungen für Studierende zu helfen. Sie könnten daher zunächst nach Möglichkeiten innerhalb Ihrer Universität suchen. Sie können sich auch über die Bundesagentur für Arbeit, in Online-Jobbörsen oder in lokalen Zeitungen über Stellenangebote informieren.

Die BSBI bietet Studierenden Zugang zum JobTeaser, einer Online-Plattform, auf der Personalvermittler Stellen ausschreiben und Studierende sich über das Portal bewerben können. Dies ist eine gute Möglichkeit, offene Stellen zu finden, insbesondere wenn Sie sich für eine Stelle in einer bestimmten Branche interessieren.

Arbeiten als EU/EWR-Student

Nach den EU/EWR-Regelungen (dazu gehören auch Island, Liechtenstein, Norwegen oder die Schweiz) können Sie bis zu 20 Stunden pro Woche neben dem Studium arbeiten. Wenn Sie länger arbeiten, müssen Sie in das deutsche Sozialversicherungssystem einzahlen. Dies kann sich auch auf Ihr Studium auswirken.

Arbeiten als Nicht-EU-Student

Wenn Sie ein Nicht-EU/EWR-Student sind, können Sie 120 volle Tage oder 240 halbe Tage pro Jahr neben Ihrem Studium arbeiten. Studierende, die als studentische Hilfskräfte oder wissenschaftliche Hilfskräfte an der BSBI arbeiten, müssen diese Arbeit nicht innerhalb des Limits zählen. Sie müssen die Ausländerbehörde informieren, wenn Sie diese Art von Arbeit ausüben. Es ist zu beachten, dass Studierende aus Nicht-EU-Ländern keine selbständige Tätigkeit oder freiberufliche Arbeit annehmen dürfen.

Praktika

Studierende, die während der Semesterferien ein Praktikum aufnehmen, müssen dieses von der 120-Tage-Bilanz abziehen. Wenn Sie jedoch im Rahmen Ihres Kurses ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen, wird dies nicht von Ihrem Saldo abgezogen.

Wie viel kann ich verdienen?

Students can expect to earn roughly €450 per month, tax-free. Anything above €450 per month will be automatically taxed once you receive an income tax number. Some employers will withhold income tax, but you can often claim this back once you have submitted your income tax statement. Studierende können damit rechnen, etwa 450 € pro Monat steuerfrei zu verdienen. Alles über 450 € pro Monat wird automatisch versteuert, sobald Sie eine Einkommenssteuernummer erhalten. Einige Arbeitgeber werden die Einkommenssteuer einbehalten, aber Sie können diese oft zurückfordern, sobald Sie Ihre Einkommenssteuererklärung eingereicht haben.