BSBI lanciert ‘Gesellschaft für öffentliche Gesundheit”

Am Freitag, den 28. Februar gab die Berlin School of Business and Innovation die Gründung der ‘BSBI – Public Health Society’ (BPHS) bekannt.

Die Gesellschaft versammelt Studenten verschiedener Fachrichtungen und mit unterschiedlichem Bildungshintergrund. Ihre Aufgabe besteht darin, gesundheitsbezogenes Wissen mit Studenten und Mitarbeitern von BSBI zu teilen und das Bewusstsein auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu stärken.

Im Anschluss an diese Veranstaltung haben Mitglieder der Gesellschaft eine Präsentation über das Coronavirus gehalten, die für Studenten und Mitarbeiter der Institution gedacht war. Die Präsentation behandelte Fragen zum aktuellen Seuchenstatus und illustrierte präventive Maßnahmen zum Schutz.

Die Initiative wird von Professor Kyriakos Kouveliotis, Programm- und Partnerschaftsdirektor am BSBI, geleitet, der die Studenten des MSc in International Health Management mit dem Konzept vertraut machte. 

Professor Kouveliotis sagte: “Ich freue mich sehr, die Gründung der ersten Studentengesellschaft am BSBI einweihen zu dürfen. Ich bin sicher, dass viele weitere folgen werden. Dies ist eine lebendige Manifestation, dass  BSBI eine aktive Organisation ist, die die Bereitstellung von Ausbildung mit Sensibilität in sozialen Fragen verbindet”.

Die Ziele der neu gegründeten Gesellschaft sind die Bereitstellung von Informationen über aktuelle Fragen der öffentlichen Gesundheit, die Organisation von Seminaren und Workshops, die Beratung der BSBI-Gemeinschaft im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Aufbau eines Netzwerks mit internen und externen Mitgliedsorganisationen.


Verwandte Nachrichten

In diesem November auf dem Campus in Hamburg: Otoqi Präsentation und Creative Professional Lab 

Präsentation des Unternehmens Otoqi  Am Donnerstag, 2. November hat die Berlin School of Business and Innovation auf ihrem Campus in Hamburg die erste Unternehmenspräsentation auf dem Campus abgehalten. Die Präsentation wurde von Otoqi abgehalten, einem französischen Unternehmen, das 2016 gegründet wurde, und das die Mitfahr- und Autovermietungsbranche in Deutschland bedient. Katharina Vogt, die Geschäftsführerin von
Mehr lesen

Ein erfolgreicher Start: Die BSBI Paris begrüßt neue Studierende 

Am 19. Oktober hat die BSBI ihren größten Studentenjahrgang in Paris aufgenommen und die Studierenden im Rahmen der Orientierung auf dem Campus und online begrüßt. Über 80 Studierende nahmen an der Orientierung teil, die ihnen den Einstieg ins akademische Jahr erleichtern und Einblicke über das Studenten- und Campusleben vermitteln sollte. 
Mehr lesen

Die BSBI organisiert erste TEDx-Veranstaltung 

Am Freitag, 27. Oktober hat die Berlin School of Business and Innovation einen wichtigen Meilenstein gefeiert und die erste TEDx-Veranstaltung organisiert. Die Veranstaltung mit der Bezeichnung „TEDXBeriln SBI“ fand im Hörsaal des Campus in Berlin statt und widmete sich dem Thema „Bildung im Metaversum? – Die Zukunft der Hochschuldbildung im Metaversum.“ 
Mehr lesen

Die BSBI hält die GGG Autumn Career Fair 2023 ab 

Am Donnerstag, 9. November 2023 hat die Berlin School of Business and Innovation in Zusammenarbeit mit der Gisma University of Applied Sciences und der University of Europe for Applied Sciences auf dem Campus in Berlin die GGG Autumn Career Fair 2023 abgehalten. Dies ist die zweite und bisher größte Karrieremesse, wie wir im Auftrag der GGG organisiert haben. Teilgenommen haben schätzungsweise 750 Studierende und Alumni der BSBI, Gisma und UE und 36 Unternehmen. 
Mehr lesen