Enquire Now

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es im Eventmanagement?

In diesem Blog erfahren Sie mehr über die Vielzahl von Karrieremöglichkeiten, die sich Ihnen im Anschluss an ein Studium des Eventmanagements eröffnen.

Unter Eventmanagement versteht man die Umsetzung von Projektmanagement-Prinzipien bei der Planung von Großveranstaltungen wie Konzerten, Konferenzen, Hochzeiten, formellen Anlässen und so weiter. In den letzten Jahrzehnten hat sich dieses Studium dank der zunehmenden Akzeptanz des Berufs und seiner steigenden Popularität deutlich weiterentwickelt. Falls Sie planen, einen Studiengang im Bereich Eventmanagement zu absolvieren, ist hier ein Artikel, der Ihnen verstehen hilft, ob dieser Weg der richtige für Sie ist. Außerdem geben wir Ihnen noch eine Liste von Karrieremöglichkeiten, aus denen Sie nach Abschluss des Studiums wählen können.

Warum Eventmanagement studieren?

  • Sorgt für Abwechslung: Der Beruf des Eventmanagers ist sehr vielfältig. An einem Tag planen Sie vielleicht eine Hochzeit mit dem Thema Strand und an einem anderen Tag organisieren Sie eine Fachkonferenz. Eine der besten Seiten dieser Branche ist, dass Sie frei entscheiden können, wie eng oder breit Ihr Arbeitsgebiet sein soll.
  • Freiberuflich oder intern: Als Eventmanagementprofi haben Sie die Flexibilität, freiberuflich tätig zu sein, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder einer Agentur beizutreten. Jede dieser Optionen bietet Ihnen spannende Möglichkeiten, die Ihre Karriere fördern können.
  • Die ganze Welt steht Ihnen offen: Mit dieser Qualifikation können Sie überall auf der Welt Arbeit finden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrer Karriere auf Reisen arbeiten möchten, können Sie einfach Ihre Koffer packen und Ihre Reise beginnen. Eventmanager werden auf dem gesamten Planeten gesucht, denn, naja, Events finden überall statt!
  • Spannende Karriere: Wenn Sie jemand sind, der Herausforderungen und Innovationen mag, ist dies die Karriere für Sie. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Wege zu gehen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Ihre grauen Zellen in Schwung zu bringen. Sie können Ihre Phantasie in die Tat umsetzen, um einzigartige und wunderschöne Events zu kreieren.
  • Verbessert Ihre Sozialkompetenz: In einem Job wie diesem müssen Sie täglich mit Menschen interagieren, seien es Ihre Kunden, Kollegen oder Angestellten. Die perfekte Basis, um Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten zu verbessern. Eine Win-Win-Situation.

Welche Fähigkeiten benötigen Sie, um Ihre Karriere im Eventmanagement zu starten?

  • Networking-Fähigkeiten: Eventmanagement ist eine von Menschen getragene Branche und basiert weitgehend auf beruflichen Beziehungen. Daher ist es für Profis in dieser Branche unerlässlich, ein starkes Netzwerk mit einer vielfältigen Auswahl an Eventplanungsexperten aufzubauen. Tatsächlich kann Ihnen Ihr berufliches Netzwerk auch bei der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern helfen. Eine gute Möglichkeit, mit dem Networking zu beginnen, ist die Teilnahme an Branchenveranstaltungen und Konferenzen. Sie können sich auch virtuell mit Eventmanagementprofis auf der ganzen Welt vernetzen.
  • Organisatorische Kompetenzen: Menschen, die sich für diese Karriere entscheiden, müssen über makellose organisatorische Fähigkeiten verfügen, da sie eine Reihe von Aufgaben unter Kontrolle halten müssen. Von Kundenmeetings bis hin zu Budgets – Eventmanager müssen sich um eine Vielzahl von Dingen kümmern. Organisatorische Kompetenzen stehen daher ganz oben auf der Liste der Fähigkeiten, die für eine Karriere im Eventmanagement erforderlich sind.
  • Kreativität ist entscheidend: Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, brauchen innovative Ideen, damit die von ihnen organisierten Veranstaltungen ihre unverkennbare Handschrift tragen. Brainstorming ist unerlässlich in einem kreativen Beruf und Sie sollten sich daher mit anderen Mitgliedern Ihres Teams abstimmen, um die besten Designs, Themen und Dekorationen zu entwickeln. Sie sollten über die aktuellen Trends informiert sein und Ihre Pläne entsprechend anpassen.
  • Anpassungsfähigkeit: In einer sich ständig verändernden Welt ist es unerlässlich, dass Sie auch Ihre unternehmerische Perspektive laufend weiterentwickeln. Darüber hinaus hilft Ihnen Ihre Anpassungsfähigkeit auch, mit neuen und unvorhergesehenen Situationen umzugehen. Und das ist besonders wichtig in einer Branche, in der es immer darum geht, sich den Begebenheiten anzupassen. Das gibt Ihnen das Selbstvertrauen, Herausforderungen zu meistern, wenn sie auf Sie zukommen.
  • Beobachtungsfähigkeiten: Als Eventmanagementprofi müssen Sie über eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und einen ausgeprägten Sinn für Details verfügen. Das hilft Ihnen nicht nur, das Organisatorische in geregelten Bahnen zu halten, sondern stellt auch sicher, dass alles, was aus dem Rahmen fällt, Ihnen sofort ins Auge springt. Ihre Beobachtungsgabe hält Sie wach und hilft Ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen.

Karrieremöglichkeiten im Eventmanagement

  • Eventmanager: Eventmanager sind für alles von der Konzeption bis zur Reinigung verantwortlich. Zu ihren Verantwortlichkeiten gehören Aufgaben wie die Koordination mit den Kunden, die Planung der Veranstaltung mit den Inputs der Kunden und des Teams sowie die Betreuung von Buchungen von Standorten, Speisen und Personal.
  • Manager für Veranstaltungsorte: Als Manager für Veranstaltungsorte sind Sie verantwortlich für die Überwachung aller Betriebsabläufe des Veranstaltungsortes, wie z. B. die Personalverwaltung, die Überwachung aller Abläufe und die Bewältigung von Problemen, die im Laufe der Veranstaltung auftreten können.
  • Cateringmanager: Die Aufgabe eines Cateringmanagers umfasst Aufgaben wie die Überwachung der täglichen Cateringdienste, die Überwachung der Lebensmittelqualität und die Leitung eines Teams von Köchen. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass alle Geschäftsstellen unter ihrer Zuständigkeit eine gute Leistung erbringen.
  • Social-Media-Eventkoordinator: Der Einfluss der sozialen Medien war in den letzten Jahrzehnten massiv. Sie haben sich in vielen Branchen wie Marketing und Events etabliert. Zu den Aufgaben eines Social-Media-Eventkoordinators gehören die Onlinewerbung für Events, die Erstellung eindeutiger Hashtags, die Gestaltung digitaler Kampagnen und die Durchführung von Live-Feeds, um mehr Aufmerksamkeit für das Event zu gewinnen.
  • Hochzeitsplaner: Wenn ein Paar sich entscheidet, den Bund der Ehe zu schließen, will es sicher sein, dass sein großer Tag ohne Zwischenfälle verläuft. Daher ist es am besten, Branchenexperten einzustellen, die den Ablauf der Hochzeitsplanung in- und auswendig kennen. Die Aufgaben eines Hochzeitsplaners umfassen die Betreuung aller Angelegenheiten von Brautkleidern bis hin zur Musikanlage, die Unterstützung der Kunden bei Entscheidungen zu Budget und Erwartungen und die Überwachung aller Einzelheiten der Veranstaltung.
  • Marketing- oder Kommunikationsmanager: Erinnern Sie sich, wie wir zu Beginn dieses Artikels über interne Stellen in einem Unternehmen gesprochen haben? Nun, nach einem abgeschlossenen Studium in Eventmanagement können Sie die Stelle eines Marketing- oder Kommunikationsmanagers in einem mittelgroßen oder großen Unternehmen übernehmen. Wenn Sie diese Funktion übernehmen, sind Sie für die Organisation von Werbeveranstaltungen für die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens verantwortlich. Das wird jedoch nur eine von mehreren anderen Aufgaben sein, die Sie als Kommunikationsmanager zu erfüllen haben. Sie müssen daher auch weitere Fähigkeiten außerhalb der Veranstaltungsplanung mitbringen, um einer Position dieses Kalibers gerecht zu werden.
  • Personalkoordinator: Wenn Sie eine Karriere im Bereich Eventmanagement verfolgen möchten, können Sie auch als Personalkoordinator arbeiten. Zu den Hauptaufgaben eines Personalkoordinators gehören die Betreuung der Logistik des Personals vor Ort, dessen Motivation zur Steigerung der Produktivität und die Schulung des Personals entsprechend den Anforderungen der Veranstaltung.

Das durchschnittliche Gehalt eines Eventmanagers in Deutschland liegt nach payscale.com bei 38.077 € pro Jahr.

Events sind eines der wirkungsvollsten Marketing- und Werbetools und das Eventmanagement wird immer beliebter. Das liegt an den vielschichtigen Möglichkeiten und der Plattform, die das Eventmanagement Profis bietet, ihre kreative Ader auszuleben. Wenn auch Sie an einer Karriere im Eventmanagement interessiert sind, immatrikulieren Sie sich für den MA in International Tourism, Hospitality, and Event Management der Berlin School of Business and Innovation (BSBI). Die BSBI, bekannt für ihre qualitativ hochwertige Ausbildung und ihr internationales Umfeld, ist eine renommierte Wirtschaftsuniversität im Herzen der Stadt. Ermöglichen Sie sich eine spannende Karriere, indem Sie sich jetzt gleich für den Studiengang anmelden!

Möchten Sie Ihr eigenes Eventunternehmen gründen? Lesen Sie Wie gründet man ein Eventunternehmen?

Das englische Original dieses Artikels wurde von Meghdeep Patnaik verfasst und von Anisa C. editiert.