Enquire Now

BSBI tritt dem Erasmus+ Programm bei

Erasmus+ ist das Programm der EU zur Unterstützung der allgemeinen und beruflichen Bildung, der Jugend und des Sports und steht Sportorganisationen auf allen Ebenen des Bildungssektors offen.

Diese Mitgliedschaft bedeutet, dass Studenten der BSBI die Möglichkeit haben, einen Teil ihres Studiums in einer anderen europäischen Institution zu verbringen und so ihre Erfahrungen und Kompetenzen zu bereichern. Dies wird der BSBI auch die Möglichkeit eröffnen, Lernende aus anderen Institutionen aufzunehmen sowie Partnerschaften und Kooperationen mit anderen Anbietern, Organisationen und Unternehmen zu entwickeln.

Professor Dr. Kyriakos Kouveliotis, Programm- und Partnerschaftsdirektor an BSBI, hat sich um diese Möglichkeit bemüht und steht bereits mit einigen europäischen Universitäten bezüglich der Verwirklichung des Programms in Kontakt. Er sagte: „Wir sind sehr glücklich, Teil einer so wichtigen Organisation zu sein.

Dies ist ein großer Schritt vorwärts für die BSBI, da sich unsere Institution einem prestigeträchtigen Netzwerk europäischer Universitäten und Hochschulorganisationen anschließt, die gemeinsame Werte teilen und gleichzeitig die Mobilität von Studenten und Dozenten in ganz Europa fördern“.